Ramazotti vom Herzogshut - unser "Indiana"

Ramazotti vom Herzogshut - unser "Indiana" ist am 25.03.2011 geboren. Er ist ein Vollbruder unseres Lion, allerdings aus einer Wiederholungsverpaarung, also ein Jahr jünger.

 

Indiana ist unsere Knutschkugel. Seine Gene müssen aus der Pudelsteinzeit kommen. An ihm ist alles lang: lange Beine, lange Schnute, lange Ohren und eine ellenlange Rute. Er hat eine gehörige Portion Jagdtrieb abbekommen und einen Bewegungsdrang wie ein Husky, am liebsten würde er wohl als Schlittenhund arbeiten. Mal sehen, vielleicht können wir ihm den Wunsch ja erfüllen ;-).

 

Indi ist ein unglaublich charmanter Hund, der es faustdick hinter den Ohren hat! Er klaut wie ein Rabe, ist stur wie ein Esel und ist jederzeit für jeden Blödsinn zu haben. Er hat ein tänzelndes Gangwerk wie ein Araberpferdchen und balanciert gerne auf den Hinterbeinen.

Aber wenn man in seine lieben braunen Augen schaut, kann man ihm einfach nicht böse sein, dem Schlawiener!