Die vierte Lebenswoche

Es hat sich viel getan. Die Welpen sind jetzt gut auf den Beinen und deutlich aktiver - das Wackelbrett wird gerne genutzt und sie haben schon einmal am Apportel gezergelt oder an dem einen oder anderen Spielzeug herumgekaut.

 

Tagsüber sind sie im Auslauf im Wohnzimmer und haben Bekanntschaft mit Indi und Lion gemacht. Pipi machen außerhalb des Liegebereichs klappt sehr gut und sie sind neugierig und wollen gerne das Wohnzimmer auf den Kopf stellen.

 

Die Milchzähne brechen gerade durch und die erste Wurmkur haben sie sehr gut überstanden - geschmeckt hat sie wohl nicht ...

 

Den ersten Besuch hatten wir am 05.10. und die Welpen haben sich sehr über die Extraschmuse- und spielstunde gefreut. Wenn das Wetter mitmacht, bekommen sie in der nächten Woche das erste Mal Gras unter die Pfoten.

 

2 Hündinnen und 2 Rüden suchen noch nach einem passenden Zuhause.

 

 

So viel Neues macht müde...

Onkel Indi und Papa Lion auf Kuschelkurs

Der kleine und der große Junge